Punktuelle Unterstützung in unserer Palliativtagesklinik

Die Palliativtagesklinik ist ein ambulantes Angebot innerhalb des Palliativzentrums.

Die Behandlung kann in Form einer Symptomkontrolle mit der Anpassung der Medikamente oder in Form von Interventionen sein, wie Punktionen oder Infusionen.

Grundlage ist immer das Gespräch des Patienten oder der Patientin und seiner Begleiter mit dem Palliativmediziner und einer Palliative Care Fachkraft. Zusätzlich können auch alle anderen Mitglieder des multiprofessionellen Teams unterstützend hinzugezogen werden (Psychologe, Seelsorge, Pflegeüberleitung, Sozialdienst, Wundmanagerin).

Ziel ist es, Patientinnen und Patienten mit belastenden Symptomen kurzfristig und zeitnah zu behandeln. Auf diese Weise können wir helfen, einer stationären Aufnahme vorzubeugen und den Patienten ermöglichen, weiterhin im gewohnten häuslichen Umfeld zu bleiben.

Die Terminvereinbarung erfolgt durch den Patienten selbst oder seine Zughörigen, den Hausarzt, Facharzt, Palliativmedizinischen Konsiliardienst oder das stationäre Behandlungsteam.

Öffnungszeiten: Montag und Donnerstag

Kontakt:

Tel. 02303 /100-3805